Interview

Martina Szabo

Head of Production - Kapsch Components GmbH & Co KG

Ich war immer schon sehr an Produktionstechnik interessiert und so habe ich nach meiner wirtschaftlichen Ausbildung begonnen Produktions- und Automatisierungstechnik an der FH Wien zu studieren. 2003 startete ich dann meine Karriere bei Kapsch Components GmbH & Co KG im Industrial Engineering und wurde 2008 mit der Übersiedelung der Produktionsstätte beauftragt. 2014 habe ich schließlich die Produktionsleitung übernommen und bin in dieser Position für das Electronic Manufacturing verantwortlich sowie für die Führung meiner Mitarbeiter/innen.
 
 
Außerdem versuche ich Kapsch Components zukunftsfit zu machen, um in den nächsten Jahren auf neue Produktentwicklungen vorbereitet zu sein und deren Produktion zu realisieren.
Während meiner beruflichen Laufbahn hatte ich nie das Gefühl auf geschlechterspezifische Barrieren zu stoßen. Das sehe ich sehr positiv, da man meiner Ansicht nach Menschen ohnehin nach ihren Leistungen und nicht nach ihrem Geschlecht beurteilen sollte. Jede Frau kann in technischen Berufen Erfolg haben, so lange sie stets ihren Interessen folgt. Zu Beginn als ich Führungsverantwortung übernommen habe, wurde ich mit vielen neuen Aufgaben konfrontiert, deren Bewältigung anfangs eine neue Herausforderung darstellte. Ich konnte mich jedoch schnell in meine neue Rolle einleben und freue mich nun ein vielfältiges und engagiertes Team zu führen.
 
Auch in der Zukunft sehe ich mich als produktives Mitglied der Kapsch Components und freue mich auf viele spannende und innovative Jahre.
 
 

weitere testimonials

- Thomas BerneLegal, Kapsch Group
- Jutta HanleVice President Marketing & Communications Kapsch BusinessCom AG