Interview

Nancy Cabero Mencia

Design & Marketing, Kapsch TrafficCom Argentinien S.A.

„Mein Name ist Nancy Cabero Mencia und ich komme aus Argentinien. Ich arbeite als Industriedesignerin und bin für das Design Department bei Kapsch TrafficCom in Argentinien verantwortlich. 2008 hatte ich die Möglichkeit, für sechs Monate in der Zentrale von Kapsch TrafficCom in Wien, Österreich, zu arbeiten. Ich bin mit meinen Kollegen in Österreich immer noch in Kontakt.
 
Für mich war das eine sehr bereichernde Arbeitserfahrung und ich konnte zusätzliche Soft Skills und berufliche Fachkenntnisse gewinnen.
Ich habe Kollegen getroffen, mit denen ich über die Distanz regelmäßig zusammenarbeitete und baute eine persönlichere Beziehung zu ihnen auf. Ich lernte zu verstehen, wie meine Kollegen arbeiten, welche Bedürfnisse sie haben und wie die Verbindungen und Beziehungen zwischen den unterschiedlichen Abteilungen innerhalb des Unternehmens funktionieren. Ich denke, dies alles wird uns helfen, in Zukunft effizienter zu arbeiten.
 
Für mich war es eine sehr interessante Erfahrung, da ich die Gelegenheit hatte, in einem anderen Land mit einer anderen Kultur zu leben, andere Verhaltensweisen kennenzulernen und auch gewisse Ähnlichkeiten festzustellen.
 
Ich bin der Meinung, dass diese sechs Monate in Wien eine sehr gute Möglichkeit für mich waren, mit neuen Menschen und einer neuen Kultur zu interagieren sowie mein Englisch zu verwenden und zu verbessern. Es war eine sehr interessante Erfahrung und ich kann sie jedem wärmstens empfehlen.
Ich möchte Kapsch ausdrücklich dafür danken, mir die Gelegenheit gegeben zu haben, das Arbeitsleben in Wien kennenzulernen und ich würde sehr gerne jederzeit wieder zurückkommen und in der Zentrale vorbeischauen!“

weitere testimonials

- Boris NenchevCommercial Project Management, Kapsch TrafficCom AG
- Damien DelamareAll-IP Voice Core Kapsch CarrierCom AG